Tag: Mietrecht


Die Eigentümer wurden um 15 Milliarden Franken entlastet – die Mietenden zahlen drauf

01.12.17 No Comments
Bern, 1. Dezember 2017     Medienmitteilung
Referenzzinssatz

Die Eigentümer zahlen heute dank einem Durchschnittszins für die Hypotheken von 1.56 Prozent 15 Milliarden weniger Zinsen als 2008. In dieser Zeit sind die Mieten aber um weitere elf Prozent angestiegen. Der Mieterinnen- und

Read the rest

Parlament muss Vollangriff auf die Mieterrechte stoppen

18.11.17 Kommentare deaktiviert für Parlament muss Vollangriff auf die Mieterrechte stoppen
Bern, 18. November 2017
Medienmitteilung

Generalversammlung Schweizerischer Mieterinnen- und Mieterverband

Die Delegierten des Mieterinnen- und Mieterverbands fordern in einer Resolution Parlament und Bundesrat auf, die Aushöhlung des Mietrechts zu stoppen. Mit mehreren Vorstössen versucht die Vermieterlobby der Marktmiete zum Durchbruch

Read the rest

Möglichkeit zur Anfechtung von Mietzinsen ausweiten statt einschränken

28.06.17 Kommentare deaktiviert für Möglichkeit zur Anfechtung von Mietzinsen ausweiten statt einschränken
Bern, 26. Juni 2017
Mediencommuniqué
Missbräuchliche Mietzinse
Die zuständige Kommission des Nationalrates will die Möglichkeit zur Anfechtung einer Anfangsmiete drastisch einschränken. Sie unterstützt die entsprechende Parlamentarische Initiative Egloff. Dabei ist eine Verstärkung dieses Rechts nötig, da es die einzige Massnahme Read the rest

Null Interesse an den Problemen auf dem Wohnungsmarkt

15.06.17 Kommentare deaktiviert für Null Interesse an den Problemen auf dem Wohnungsmarkt

Bern, den 15. Juni 2017

Medienmitteilung

Nationalrat

Heute werden Milliarden zu viel an Miete bezahlt, doch dies ist dem Bundesparlament egal. Der Nationalrat lehnt Massnahmen ab, welche die Situation der Mietenden verbessern. Die Wohninitiative ist wichtiger denn je. 

Der Nationalrat … Read the rest


Jetzt besser leben dank tieferer Miete!

01.06.17 Kommentare deaktiviert für Jetzt besser leben dank tieferer Miete!

Bern, den 1. Juni 2017

Medienmitteilung

Referenzzinssatz

Nach der Senkung des Referenzzinssatzes hat ein Grossteil der Mieterhaushalte eine Mietzinssenkung zu Gute. Seit 2009 hätten die Mieten um 7 Milliarden Franken sinken müssen. In Tat und Wahrheit sind sie um 2.5 Read the rest


Ständerat unternimmt nichts gegen unverschämt hohe Mietzinsaufschläge

13.09.16 Kommentare deaktiviert für Ständerat unternimmt nichts gegen unverschämt hohe Mietzinsaufschläge

Bern, 13. September 2016

Mediencommuniqué

Transparenz bei den Mieten

Der Ständerat lehnt mehr Transparenz bei den Mieten ab. Damit ist die einzige Massnahme, die der Bundesrat im Zusammenhang mit der Personenfreizügigkeit gegen hohe Mietzinse vorgeschlagen hat, vom Tisch. Unverschämt hohe Read the rest


Gesunder Menschenverstand obsiegt gegen Starrheit der Immobilienbranche

31.08.16 Kommentare deaktiviert für Gesunder Menschenverstand obsiegt gegen Starrheit der Immobilienbranche

Bern, 31. August 2016

Mediencommuniqué

Entscheid Rechtskommission Ständerat zur Untermiete

Die Rechtskommission des Ständerats will die Bedingungen für die Untermiete nicht verschärfen. Er lehnt einen Vorstoss ab, der die Untermiete generell auf zwei Jahre begrenzen will und detaillierte schriftliche Auskünfte Read the rest


Der Nationalrat zeigt den Mietern die kalte Schulter

08.06.16 Kommentare deaktiviert für Der Nationalrat zeigt den Mietern die kalte Schulter

Bern, 8. Juni 2016

Mediencommuniqué

Transparenz bei den Mieten

Der Nationalrat hat es heute Morgen abgelehnt, auf die Mietrechtsrevision einzutreten. Die Mehrheit hat sich von den Immobilienverbänden gängeln lassen und will keine landesweite Transparenz bei der Vormiete. Dies ist die Read the rest


Socialmedia-Kampagne für mehr Transparenz bei den Mieten erreicht über 250‘000 Personen

06.06.16 Kommentare deaktiviert für Socialmedia-Kampagne für mehr Transparenz bei den Mieten erreicht über 250‘000 Personen

Bern, 6. Juni 2016

Mediencommuniqué

Transparenz bei den Mieten

Der Schweizerische Mieterverband erreicht mit einer breiten Unterstützung aus der Bevölkerung für mehr Transparenz bei den Mieten über 250‘000 Personen. Der Aufruf über Twitter und Facebook mit dieser hohen Reichweite soll Read the rest


Transparenz ist auch auf dem Wohnungsmarkt nötig!

19.05.16 Kommentare deaktiviert für Transparenz ist auch auf dem Wohnungsmarkt nötig!

An

Fraktionspräsidentinnen und Fraktionspräsidenten des eidgenössischen Parlaments

Bern, 18. Mai 2016

Offener Brief

Sehr geehrte Frau Fraktionspräsidentin

Sehr geehrter Herr Fraktionspräsident

In der Juni-Session wird der Nationalrat darüber entscheiden, ob schweizweit die Transparenz bei Vermietungen verbessert werden soll. Mit der … Read the rest