Tag: Referenzzinssatz


Die Eigentümer wurden um 15 Milliarden Franken entlastet – die Mietenden zahlen drauf

01.12.17 No Comments
Bern, 1. Dezember 2017     Medienmitteilung
Referenzzinssatz

Die Eigentümer zahlen heute dank einem Durchschnittszins für die Hypotheken von 1.56 Prozent 15 Milliarden weniger Zinsen als 2008. In dieser Zeit sind die Mieten aber um weitere elf Prozent angestiegen. Der Mieterinnen- und

Read the rest

Weniger Bürokratie bei der Untermiete – Hauptproblem bleibt unangetastet

15.11.17 Kommentare deaktiviert für Weniger Bürokratie bei der Untermiete – Hauptproblem bleibt unangetastet
Bern, 15. November 2017
Medienmitteilun
Vermietungsplattformen
Der Bundesrat will die Modalitäten zur Einholung der Zustimmung zur Untervermietung ändern. Der heutige Graubereich zur Untermiete kann so ausgeräumt und das Verfahren vereinfacht werden. Der Bundesrat muss aber darüber hinaus endlich Massnahmen ergreifen, Read the rest

Referenzzins: Rekordtief führt zu Ansturm auf Mietzinsrechner

01.09.17 Kommentare deaktiviert für Referenzzins: Rekordtief führt zu Ansturm auf Mietzinsrechner
Bern, 1. September 2017
Medienmitteilung
Referenzzinssatz bleibt gleich
Noch nie haben so viele Mieterinnen und Mieter die Online-Mietzinsrechner benutzt und ein Senkungsbegehren heruntergeladen wie nach der Senkung des Referenzzinssatzes vom 1. Juni.  Die Forderung nach tieferen Mieten fand in den … Read the rest

Raiffeisen: «Lax gehandhabtes Mietrecht» und beängstigende Entwicklung der Mietzinse

01.03.17 Kommentare deaktiviert für Raiffeisen: «Lax gehandhabtes Mietrecht» und beängstigende Entwicklung der Mietzinse

Bern, 1. März 2017

Mediencommuniqué

Referenzzinssatz

In einer Studie warnt die Raiffeisenbank vor einer Überhitzung des Mietwohnungsmarktes. Die Schere zwischen den effektiven Mietpreisen und den gesetzlich vorgesehenen Mietpreisreduktionen sei schon fast «beängstigend». Schuld sind die nicht weitergegebenen Senkungen des Referenzzinssatzes. Read the rest


Verkehrte Welten: Mit hohen Einkommen wohnt sich’s günstiger

01.12.16 Kommentare deaktiviert für Verkehrte Welten: Mit hohen Einkommen wohnt sich’s günstiger

Bern, 1. Dezember 2016

Mediencommuniqué

Referenzzinssatz

Die laufenden Kosten für eine Liegenschaft sind in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken. Wer sich Wohneigentum leisten kann, profitiert von hohen Ersparnissen. Wer sich kein Wohneigentum kaufen kann – oder will – zahlt drauf.Read the rest


Tiefere Wohnkosten dank Tiefstzinsen – leider keine Realität

01.09.16 Kommentare deaktiviert für Tiefere Wohnkosten dank Tiefstzinsen – leider keine Realität

Bern, 1. September 2016

Mediencommuniqué

Referenzzinssatz

Die laufenden Kosten für eine Liegenschaft sind in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken. Seit 2008 haben sich die Zinsen für Hypotheken halbiert. Gemäss Mietrecht sollen sich die Mieten an den Kosten orientieren und müssten Read the rest


Weitere Senkung möglich – profitieren auch die Mietenden?

01.06.16 Kommentare deaktiviert für Weitere Senkung möglich – profitieren auch die Mietenden?

Bern, 1. Juni 2016

Mediencommuniqué

Referenzzinssatz

Tiefststand bei den Zinsen und Höchststand bei den Mieten: Die Hypothekarzinsen sinken und sinken, eine weitere Senkung des Referenzzinssatzes ist möglich. Bei den Mieterinnen und Mietern führt dies höchstens zu einem Stillstand des Mietanstiegs. Read the rest


Zinssituation: Mieterinnen und Mieter haben das Nachsehen

01.03.16 Kommentare deaktiviert für Zinssituation: Mieterinnen und Mieter haben das Nachsehen

Bern, 1. März 2016

Mediencommuniqué

Referenzzinssatz

Wohneigentümer zahlen dank sinkenden Zinsen jedes Jahr weniger fürs Wohnen. Die Schere zu den Mieterinnen und Mieter klafft immer weiter auseinander – denn ihre Wohnkosten steigen weiter an. Sie profitieren kaum von der Tiefzinsphase. Read the rest


Verlangen Sie eine Mietzinssenkung!

01.12.15 Kommentare deaktiviert für Verlangen Sie eine Mietzinssenkung!

Bern, 1. Dezember 2015

Mediencommuniqué

Referenzzinssatz

Der Referenzzinssatz bleibt auf seinem Tiefststand von 1.75 Prozent. Die Mieterinnen und Mieter haben das Recht, eine Mietzinssenkung einzufordern. Seit 2008 beträgt das Reduktionspotenzial 17 Prozent, hält der Schweizerische Mieterinnen- und Mieterverband fest.

Das … Read the rest


Mieten müssen auf breiter Front sinken

01.06.15 Kommentare deaktiviert für Mieten müssen auf breiter Front sinken

Referenzzinssatz

Der Referenzzinssatz ist noch einmal gesunken und hat mit 1.75 Prozent einen neuen Tiefststand erreicht. Während Wohneigentümerinnen und Wohneigentümer Jahr für Jahr fürs Wohnen weniger ausgeben müssen, sind die Wohnkosten für Mieterhaushalte weiter angestiegen. Doch ein Grossteil der Mieterinnen Read the rest